Dortmund, 21./22. Februar 2021Der souveräne Auftritt kam nicht überraschend, war aber gleichwohl beeindruckend: Corinna dominiert bei den nationalen Hallenmeisterschaften über 400 Meter die Konkurrenz.Mit 52,01 Sekunden wurde sie in Dortmund deutsche Hallenmeisterin. Das war die schnellster Siegerzeit seit 19 Jahren. Mit erst 21 Jahren war es der dritte Meistertitel in Folge.

Kategorien: Neuigkeiten

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.